BlueMoon Sondertraining im Januar 2013

Dezember 2012


Aufgrund der „BlueMoon“-Sonderaktion von Siemens PLM Software werden wir passend dazu ein Sondertraining durchführen, das sich an die Solid Edge Reaktivierungskunden richtet. Wir bieten Ihnen einen 3-tägigen Solid Edge Umsteigerkurs zum Preis von nur 999,00 € pro Person an. Dieses Training ist für unsere Geschäftsstellen in Herne, Ulm und Bad Zwischenahn für Ihre Anwender buchbar.

Termin: 22.01.-24.01.2013
Orte: Herne, Ulm, Bad Zwischenahn
Preis: 999,- € pro Person

Inhalt

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse im Umgang mit Solid Edge V19/V20
  • Windows XP, Vista oder Windows 7 Kenntnisse

Ziel:

  • Der Teilnehmer trainiert die Erweiterung von der Solid Edge ST bis ST5

Inhalte:

  • neue Bedieneroberfläche (angelehnt an Microsoft Office 2007/2010)
  • Anpassen der Schnellzugriffleiste und der Multifunktionsleiste
  • Vorstellung und Anpassung des Radialmenüs und der Tastenkombination
  • Verbesserung bei der bisherigen parametrischen Arbeitsweise (Sequentieller Modus)
  • Das Steuerrad zum Konstruieren in der Synchronous Umgebung
  • 3D Bemaßung der Modelle (PMI)
  • Funktionen für die Modellierung von Bauteilen z.B. Beziehungen
  • Live Rules und Solution Manager (direkte, sofort angewandte geometrische Regeln)
  • Füllmuster
  • Live-Section (abgreifbare Bauteilquerschnitte)
  • Erstellen von Einzelteilen im synchronous Modus und verschieben von sequentiellen Formelementen
  • Anwenden der neuen, innovativen Synchronous Technology in der Sheet Metal Umgebung
  • Neue Einbaubeziehungen z.B. Mittelebene, Pfad, und starrer Satz in der Assembly Umgebung
  • Begrenzung über Maßangaben von Einbaubeziehungen
  • Gleichzeitiges Bearbeiten von mehreren Teilen in einer Baugruppe
  • Kombinierte Nutzung von synchronous und sequentiellen Bauteilen
  • Neue Funktion zugehörige Teilflächen (Synchronous Bauteile) zum Verschieben / Verlängern angrenzender Assembly – Teile
  • Verrundungsbefehl in den Baugruppenformelementen
  • Neue Stücklistenfunktion
  • Ausbruchlinie in DIN – Strichstärke
  • Direktes Bemaßen von Gewindebohrungen
  • Baugruppen mit alternativen Positionen im Draft darstellen
  • Überschreibung der Schraffureinstellungen
  • Neue Passungsbemaßung
  • Neue Unterbrechungslinien
  • Geometriereparatur bei importierten Fremdgeometrien
  • Skizzen bereinigen (konvertierte 2D – Geometrie)
  • Übernahme von bestehenden 2D-Daten zur Erzeugung und Steuerung des 3D-Modells
  • Verbesserungen im Rendering – Bereich (Produktdarstellung)
  • Überarbeitung von vielen Schnittstellen
  • Druckmanager
  • und vieles mehr

Kursdauer:
3 Tage


P.S. Sie haben die Reaktivierung verpasst? Kein Problem. Bis zum 15. Dezember 2012 hat jeder von Ihnen die Möglichkeit die alten Lizenzen wieder zum Leben zu erwecken. Zögern Sie nicht und sichern sich dieses Sonderangebot. Weitere Informationen erhalten Sie direkt unter: 08000 / 4727 24 (kostenlose Rufnummer) oder per Email: isapcad-vertrieb@isap.de

Anmeldung

Firma (erforderlich)

Name (erforderlich)

Straße und Hausnummer (erforderlich)

PLZ (erforderlich)

Ort (erforderlich)

E-Mail (erforderlich)

Position

Telefon

Ort

Namen weiterer Teilnehmer

 Bitte senden Sie uns eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort zu

Bitte geben Sie folgenden Code ein
captcha

Artikel zum Thema
Kommentare

Neuen Kommentar schreiben