Kostenlose Performancesteigerung Ihrer Workstation durch SEPI

Dezember 2013

sepiDamit die heute eingesetzten Computersysteme konstant und schnell ihren Dienst verrichten, hat ISAP die SEPI-Optimierung (Solid Edge Performance Index) entwickelt. Mit SEPI wird eine deutlich optimierte Leistungssteigerung der Hardwaresysteme erreicht. So wird der Konstruktionsprozess deutlich beschleunigt und reduziert somit die Kosten je Konstruktionsarbeitsplatz.

KOSTENLOSE PERFORMANCESTEIGERUNG IHRER WORKSTATION

SEPI-OPTIMIERUNG – SOLID EDGE PERFORMANCE INDEX

Seit mehr als 20 Jahren kümmert sich ISAP um die einwandfreie Funktion der CAD-Lösungen ihrer Kunden. In dieser Zeit haben sich Anforderungen und Wünsche der Anwender auch gegenüber der Hardware enorm verändert. Wurde anfangs vielleicht noch mit Zeichenbrett und Bleistift konstruiert, so nutzt man heute modernste Computertechnologie. Damit die heute eingesetzten Computersysteme konstant und schnell ihren Dienst verrichten, hat ISAP die SEPI-Optimierung (Solid Edge Performance Index) entwickelt. Mit SEPI wird eine deutlich optimierte Leistungssteigerung der Hardwaresysteme erreicht. So wird der Konstruktionsprozess deutlich beschleunigt und reduziert somit die Kosten je Konstruktionsarbeitsplatz.

Was bedeutet die SEPI-Installation für die IT-Hardware des Kunden?

Die SEPI-Optimierung ist eine Zusammenstellung von vielen verschiedenen aufeinander abgestimmten Einstellungen, die den Computer nicht nur schneller, sondern auch stabiler und weniger fehleranfällig machen. So werden schon im BIOS wichtige Änderungen vorgenommen, die im Zusammenspiel mit z.B. Solid Edge für eine signifikante Beschleunigung sorgen. Im Fokus dieser Arbeiten liegen optimierte Prozesse einzelner Hardwarekomponenten sowie Betriebssysteme und Konstruktions-software. Es werden beispielsweise zertifizierte Hardware-Treiber in ausführlichen Testszenarien auf Stabilität und Geschwindigkeit überprüft. SEPI optimiert benutzerspezifische Einstellungen. Alle Benutzer profitieren so von einer schnelleren Konfiguration.

Testen Sie die CAD-Performance ihrer Workstation – das SEPI-Benchmark-Tool!

In den letzten Jahren zeigt sich, dass bei den Hardwareproduzenten, wie z.B. Fujitsu, die Modellvielfalt moderner PC-Systeme stetig zunimmt. Um dennoch einheitliche und vergleichbare Leistungsmerkmale der Hardware zu messen, hat ISAP ein spezielles Benchmark Tool (SEPI Benchmark) entwickelt, dass diesem Anspruch gerecht wird.

Neben den bekannten, synthetischen Tests nutzt dieses Tool einen einzigartigen, speziell dem Arbeitsablauf in Solid Edge nachempfundenen Testlauf, um besonders praxisnahe und damit realistische Arbeitsschritte abzubilden. Die daraus resultierenden Ergebnisse besitzen demnach einen besonders hohen Praxisbezug und helfen, aussagekräftige Empfehlungen bzgl. der zu nutzenden Hardware zu treffen.

Beispielrechnung:

Annahme:
Stundenverrechnungssatz/Konstrukteur = 75,00 €
Zeiteinsparung/Arbeitstag = 0,5 h
Anzahl Arbeitstage/á 160 Tage

= 0,5h/Tag x 160/a Tage x 75,00 €

Produktivitätsgewinn/Konstrukteur: 6.000,0 €/a

Tipp: Testen Sie die CAD-Performance ihrer Workstation! – Fragen Sie nach unserem SEPI Benchmark-Tool und überprüfen Sie Ihr aktuelles System. Einfach an uns senden und anschließend mit den aktuellen SEPI-Referenzmaschinen vergleichen.

Downloads

Testen Sie hier die Performance ihrer Workstation: SEPI Benchmark Tool

Anleitung

Artikel zum Thema
Kommentare

Kommentare

Geschrieben von Hardware-Special: April 2014 « ISAP Magazin | Dienstag, 08.04.14 - 10:58 Uhr

[…] Kostenlose Performancesteigerung Ihrer Workstation durch SEPI […]

Geschrieben von Hardware-Special: Mai 2014 « ISAP Magazin | Freitag, 25.04.14 - 11:27 Uhr

[…] Kostenlose Performancesteigerung Ihrer Workstation durch SEPI […]

Neuen Kommentar schreiben