Neue Applikation für die Blechteilkonstruktion

Februar 2010

Solid Edge wendet Synchronous Technology jetzt auch in der Blechteilkonstruktion an und liefert damit eine feature-basierte, historienfreie 3D-Konstruktionsapplikation für die Modellierung von Teilen aus gekanteten Blechen. Synchronous Technology erhöht die Produktivität im Bereich der Blechteilkonstruktion: Nutzer können Modelle mit weniger Vorausplanung erstellen und Änderungen mit unbegrenzter Flexibilität vornehmen.

„Eine prozessspezifische Applikation wie hier für Blechteile ist ein gutes Beispiel für eine Konstruktionsdisziplin, die einen speziellen Funktionsumfang in einer Software erfordert”, sagt Dan Staples, Director Solid Edge Produktentwicklung bei Siemens PLM Software. „Kunden, die Blechteile entwickeln, können in der Konstruktionsphase mit Synchronous Technology enorm Zeit sparen. Und die Tatsache, dass die Applikation Synchronous Technology direkt umfasst, zeigt, wie erweiterbar die Technologie wirklich ist.”

Artikel zum Thema
Kommentare

Neuen Kommentar schreiben